Ku(h)lturstall

Kulturveranstaltungen

Passend zu jeder Veranstaltung werden wir Sie mit kleinen Mahlzeiten vor und nach der Veranstaltung verwöhnen!

So. 25. März um 17 Uhr Wir starten in die neue Saison mit einer Ausstellung von Marina Di Bartolomeo in der Besenwirtschaft mit musikalische Umrahmung von Mathis Schuller

Marina Di Bartolomeo wohnt in Stockach.
Als Künstlerin ist sie Autodidakt und hat bewusst keine Kunstschule besucht, um frei unbelastet und spontan, eher dem Gefühl verpflichtet als sich akademischen Vorschriften und Malweisen an zupassen. Sie liebt das Experiment mit verschiedenen Materialien bis hin zum dreidimensionalen Bildausschnitt. Es kommt ihr nicht darauf an, Geläufiges, Übliches zu präsentieren, sondern mit farbheftigen Bildsignalen auf sich aufmerksam zu machen. Ihr Malstil vertritt die Lust am Malen die unbändige Freude am Schaffen und die Lust am Leben selbst.
Gezeigt werden Acrylmalerei und Collagen.

So. 8. April 9:30-12 Uhr Musikfrühstück mit Helge Breitsprecher & Christine Saci in der Besenwirtschaft

Der Pianist Helge Breitsprecher wird im Rahmen des Musikfrühstücks eine breite Palette der Unterhaltungsmusik aber auch klassische Klänge spielen. Im Kernprogramm steht allerdings die Aufführung von Soul und Popstücken mit der Sängerin Christine Saci. Die Bundespreisträgerin 2016 wird das Publikum mit ihrer markant-souligen, kraftvollen Stimme sicherlich in ihren Bann ziehen

Sa. 28. April 15 Uhr Die Hottenlocher Puppenbühne spielt “das Erdmännchen“ nach einem Märchen der Gebrüder Grimm in der Besenwirtschaft

Eintritt: Spende Das Märchen zeigt eine ungehorsame Prinzessin und ihr Schicksal, dadurch in die Gewalt eines Drachens zu kommen. Ihre Erlösung durch den jüngsten Jägersburschen, der von dem Erdmännchen Unterstützung erfährt.
Anschließend bewirten wir mit Kaffee und Kuchen.

Di. 1 Mai 12 Uhr Viehaustrieb auf dem Hof

Immer wieder schön zu sehen, wie die Kühe sich springend, rennend und etwas übermütig nach dem Winter die Weide zurück erobern.
Danach können Sie sich in unserer Besenwirtschaft erfrischen oder aufwärmen.

So. 6. Mai 9:30 - 12 Uhr Musikfrühstück mit Simone Ritter und Ingo Sohn in der Besenwirtschaft

Mit Voranmeldung

Celtic Folk and More…heißt das Programm für diesen Morgen., dabei stehen v.a. unbekanntere Folksongs aus England, Schottland und Irland im Vordergrund aber auch Coverversionen von bekannten Songs von Cat Stevens bis Pink Floyd werden zu hören sein, begleitet von Gitarre und zeitweise auch der Bodhran (keltische Rahmentrommel).
Wir freuen uns auf ein Konzert mit intensiven Stimmen in entspannter Athmosphäre.

So. 3. Juni 9:30-12 Uhr Musikfrühstück mit Dos Mundos im Ku(h)lturstall

Mit Voranmeldung!

Musi, die gut tut mit Dos Mundos.
Melanie Muñoz und Paddy Brohammer spielen Musik die Sie sich wünschen, wenn Sie am Abend auf der Terrasse sitzen und an Urlaub denken, oder im Weinkeller mit einem tollen südländischen Wein,… oder bei einem Frühstück auf dem Hottenlocher Hof.
Ihre mediterranen Lieder, teils eigene Stücke, werden in verschiedenen Sprachen gesungen. Mal temperamentvoll und dann wieder voller Gefühl und Leidenschaft.
www.dos-mundos.eu

Fr. 15. Juni 20 Uhr Konzert mit Biber Herrmannim Ku(h)lturstall

Eintritt: 12,-Euro

Biber Herrmann ist einer der authentischsten und wichtigsten Folk-Blues-Künstler in unserem Lande und darüber hinaus. Den traditionellen Blues spielt er mit einer Lebendigkeit, die Herz und Seele berührt.
Seine eigenen Songs greifen den Blues auf und führen ihn weiter zu einer Musik, die ihre eigene Sprache, Färbung und Tiefgang gefunden hat. Mit über 100 Konzerten pro Jahr gehört Biber Herrmann zum festen Kern der europäischen Gitarren-Szene. Herrmann wurde 2012 für den German Blues Award nominiert.
Die Liste der Künstler, mit denen er bereits die Bühne teilte, ist lang. Ein Muss für alle Fans von akustischem Fingerstyle – Blues und Singer/ Songwriter.
www.biber-herrmann.de

So. 1. Juli 9:30 - 13 Uhr Großes Bauernhoffrühstück mit musikalischer Umrahmung von Zell-a-capella im Ku(h)lturstall

Mit Voranmeldung!

Zell-a-capella ist ein Gesangsensemble mit 6 Sängerinnen und Sängern. Das Repertoire reicht von Comedian Harmonists über John Miles, Annette Louisan, Leonard Cohen und Maybebop. Ob schwungvoll, besinnlich oder urkomisch, bei Zell-a-capella ist von allem etwas dabei.

Sa. 14. Juli 20 Uhr Konzert mit Cúl na Mara im Ku(h)lturstall

Eintritt: 12,-Euro

Cúl na Mara ist eine keltische Folk-Rock Band aus Oberschwaben, unterwegs zwischen den großen Festivals von Venne und Triest. Cúl na Mara spielt eine ungewöhnliche Bandbreite keltischer Musik. Die Musik der Band lebt sowohl von einfühlsam interpretierten Tunes und Songs über Rhythm and Reel bis hin zum fetzig modernen schottisch-irischen Speed-Song. Ein besonderer Reiz ist dabei die Kombination von traditionellen und modernen Instrumenten. Der Einsatz dieser verschiedenen Instrumente ergibt ein spannungsgeladenes und interessantes Klangbild und der Band gelingt es mit Leichtigkeit, Tradition mit der Moderne zu verbinden.
www.culnamara.com

Sa. 28. Juli 20 Uhr Konzert mit “die Stangenbohnen- partei“ im Ku(h)lturstall

Eintritt: Spende

„ Die Stangenbohnenpartei“, das sind Jared Rust an der Gitarre und Serena Engel am Cello. Serena Engel stammt aus Australien, die Wurzeln von Jared Rust liegen in den USA. Gefunden hat sich dieses Duo in Taiwan. Mittlerweile leben die beiden im Allgäu und haben da einen kleinen Gartenbaubetrieb.
Zwei Stimmen und zwei Instrumente vereinen sich und präsentieren eine eigene Mischung aus frühem Swing, Jazz und Blues, American Folk, Bluegrass und Country-Western.

So. 7. Okt. 9:30 - 12 Uhr Frühstück mit Geschichtenerzähler Roland Gelfert mit indonesischen Märchen in der Besenwirtschaft

Eintritt: Spende

Raja, König des Landes, hat sich die geheimnisvolle Prinzessin Putri Telur erwählt. Doch kurz vor der Hochzeit taucht eine falsche Braut auf, versucht die Prinzessin zu vernichten und den König zu täuschen. – Aber die Wahrheit und das Leben drängen immer wieder ans Licht.

So. 4. Nov. 9:30 - 12 Uhr Musikfrühstück mit Doris Eichkorn in der Besenwirtschaft

Mit Voranmeldung

Unsere Nachbarin singt bereits seit ihrer Kindheit. Bereits mit 17 Jahren wurde sie von einem mit der Familie befreundeten Ehepaar als Sängerin für deren Trauung entdeckt und auch sie selbst entdeckte den Zauber, welcher diesem ganz besonderen Tag innewohnt für sich und begleitete schon unzählige Brautpaare als Sängerin vor den Altar. Ganz egal ob Trauung oder Geschäftseröffnung, Taufe oder Trauerfeier, die Übergabe der Erntekrone an den Bundespräsidenten oder die Verabschiedung der scheidenden Landfrauenpräsidentin mit 1400 Zuhörern, Doris Eichkorn findet stets das richtige Stück, denn ihr Repertoire ist mit den Jahren gewachsen und von Musicalmelodien über Bette Middler, aktuelle Schlager bis hin zum Ave Maria von Bach ist vieles möglich.
Lassen sie sich überraschen.

S0. 16. Dez. ab 15 Uhr WEIHNACHTSZAUBER

Wir laden herzlich ein zu einer gemütlichen Geselligkeit in winterlicher Stimmung mit Kunsthandwerk aus der Region und kulinarischen Köstlichkeiten.
Genießt mit uns in winterlicher Hofatmosphäre einen Weihnachtsmarkt der besonderen Art, für Groß und Klein.

 
 

 

Passend zu jeder Veranstaltung werden wir Sie mit kleinen Mahlzeiten vor und nach der Veranstaltung verwöhnen!

 

Tanja Schilling-Becker
E-Mail: tanja.schilling@derhofladen.bio
Telefon: 07775 - 938173