Zur Zeit sind 31 Einträge im Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

[1] 2 3 4 Weiter

Name: Lena Utz
aus Tuttlingen
Beitrag vom 12.04.2021, 08:59


Hallo,
ich freue mich jedes mal wahnsinnig, wenn wir zu euch kommen und Milch holen. Egal zu welcher Jahreszeit. Ob im Sommer, wenns einfach schön ist, oder im Winter, wenn man durch den Schnee läuft. Ich freue mich auf viele, viele weitere Besuche auf eurem Hof!
Liebe Grüße, Lena
P.S.: Emil, Frieda und Mia, ihr seid die besten!


Name: Margot Wildermuth
Beitrag vom 11.04.2021, 18:51


|Liebe Daniela, lieber Alexander, liebe Brigitte,
Von Anfang an dürfte mein Mann und ich erleben, wie ihr mit viel Elan die ökologischen Grundlagen für den Hof geschaffen habt. Jahrelang durften wir die hervorragenden Ergebnisse, Käse und Fleisch, genießen.
Lieben Dank!
Weil uns die Entwicklung und auch die Bewirtschaftung auf der Demetergrundlage sehr beeindruckt haben, sollte unsere anstehende Geologie-Exkursion diesen Bauernhof kennen lernen. Alle Teilnehmer waren 2008 sehr begeistert. Alexander hatte eine Hofführung mit Verkostung geleitet. Die Gruppe war des Lobes voll.Und nun die KÜNDIGUNG! Keiner kann diesen Schritt nachvollziehen.
Für Euch wünsche ich viel Kraft und Mut, solch eine bittere Zeit zu meistern.
Ich denke an Euch.
Margot Wildermuth


Name: Die Nachbarn
Beitrag vom 09.04.2021, 15:12


Antwort auf Eintrag des Verpächters

Sehr geehrter Verpächter,
die vergangene Karwoche nachdem Sie uns per Mail in unser eigens hierfür angelegtes Postfach den Eingang unseres Briefes an Sie und ihre Familie bestätigt hatten war voller Ereignisse und Aufgaben auf den Höfen selbst, denn das Jahr hat nun in der Landwirtschaft volle Fahrt aufgenommen.

Gerne stehe ich Ihnen als Ansprechpartner für die Kontaktdaten zu unserem vorgeschlagenen Mediator zur Verfügung.

Ich bin sozusagen "Ihre" Nachbarin

Mein Name ist Doris Eichkorn und ich wohne gemeinsam mit meinem Mann und unseren Kindern auf dem Bushof.

Kein Brief von uns als Nachbarn wurden durch die Hofgemeinschaft zensiert, auch nicht Ihre Antwort von dieser nicht an uns weitergeleitet. Der Brief wurde von uns gesendet, und Ihre Mail landete ausschließlich in unseren Händen.

Da Sie in der Antwortmail nicht nur an uns Nachbarn geantwortet haben, musste ich mit den Verpächtern Kontakt aufnehmen um Ihnen auch hier einen Ansprechpartner nennen zu können.
Als Ansprechpartner der Verpächter ist Simone Traber die Person, welche alle Grundstücksbesitzer persönlich kennt oder kontaktieren kann. Sie wohnt im Reichlinshardt, und Sie hatten ja bereits Kontakt gehabt.

Die genauen Erreichbarkeiten werden wir Ihnen per Mail zukommen lassen.

Wir freuen uns darüber,

dass Sie als Verpächter gemeinsam mit der Hofgemeinschaft den Weg der Mediation einschlagen wollen.

Ihre Nachbarn vom Bushof, Stengelehof, Reichlinshardt, Altschorenhof, Neuseggehof, Schorenmühle, Rehaldenhof und Glashüttenhof


Name: HottenlocherHofgemeinschaft
aus Mühlingen
Beitrag vom 09.04.2021, 09:12


Danke!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich die Mühe gemacht haben und einen Eintrag hier in unser Gästebuch gestellt haben und danke auch an unsere Nachbarschaft und unsere Landverpächter, die uns mit ihrem Einsatz und Engagement unterstützen. Die Briefe und Apelle scheinen ein Fenster geöffnet zu haben. Wir lesen hier mit großer Freude zum ersten Mal, dass unser Hofverpächter und seine Familie zur Mediation bereit sind. Wer was zensiert haben soll, ist uns nicht ganz klar - aber egal. Wenn das ein ernst gemeintes Angebot ist, werden wir uns umgehend mit dem von den Nachbarn vorgeschlagenen Mediator in Verbindung setzen und nach einem für alle geeigneten Termin suchen. Lasst uns keine Zeit verlieren! Auch an unseren Hofverpächter ein dickes Danke für dieses positive Signal.

Denis und Kristin-Marlen Hahn
Alexander und Daniela Zulic


Name: Kerstin Krug
aus Heggelbach
Beitrag vom 09.04.2021, 08:35


Alles Gute Euch!

Liebe Hottenlocher,
bitte haltet weiterhin durch, verliert nicht den Mut und auch nicht die gute Laune! Hoffentlich wird eine gut begleitete Aussprache mit den Verpächtern allen Beteiligten gut tun und die Hindernisse aus dem Weg räumen!
Der Hottenlocher Hof ist ein tolles Plätzchen Erde, ihr habt dort was tolles geschaffen und ich wünsche euch von Herzen, dass es gut weitergehen wird!
Liebe Grüße,
Kerstin


Name: Heidi Blum
Beitrag vom 08.04.2021, 21:46


Liebe Familie Zulic,

irgendwie schwer vorstellbar, dass ihr 'euren' Hof - dieses von euch so persönlich und liebevoll gestaltete Stückchen Erde - vielleicht aufgeben und verlassen müsst! Dieses durch euch so bereicherte Land!
Egal wie es kommen mag - habt herzlichen Dank für alles, was wir bis jetzt bei euch erleben durften.
Immer sind wir glücklich und erholt, frisch gestärkt und mit neuen Anregungen vom Hottenloch nach Hause gekehrt.
Dieser gute Geist möge euch treu bleiben!

Alles Gute und viel Glück
wünschen euch eure Blums


Name: Verpächter
aus Konstanz
Beitrag vom 08.04.2021, 19:52


Die andere Sicht der Dinge

Es ist ja wirklich schön, dass sich so viele Leute um das Problem bemühen und den Hof so toll finden. Keiner, aber wirklich keiner hat sich jedoch bisher die Mühe gemacht, die Problematik aus Sicht der Verpächter anzuhören.Wir sind von den Höfen der Umgebung und den Verpächtern von landwirtschaftlichen Flächen angeschrieben worden,mit dem Ziel, einer Mediation zuzustimmen. Wir haben rückgemeldet, dass wir dazu bereit wären. Aber wahrscheinlich hat die Zensur verhindert, dass diese Bereitschaft weitergeleitet wird. Jedenfalls haben wir seither nichts mehr gehört. Auch das spricht für sich. Jeder möge sich seine eigenen Gedanken machen oder uns auch direkt ansprechen, wenn er wirklich fair beide Seiten hören will.


Name: Richard Gasse
Beitrag vom 07.04.2021, 19:19


Liebe Hottenlocher,
mit Bestürzung haben wir von den Verwerfungen mit Eurem Verpächter gelesen. Wir hoffen sehr, dass sich der Knoten noch irgendwie löst und es mit Euch als Bewirtschafter weitergeht.
Bleibt frohen Mutes und guter Dinge - die Welt braucht Landwirte mit Leib und Seele wie Euch! Viele Grüße, Richard


Name: Thorsten Krug
Beitrag vom 07.04.2021, 19:01


Hallo liebe Hottenlocher,
ich würde mich ja riesig freuen, wenn noch ein Wunder geschieht und Ihr den Hof weiter bewirtschaften könnt.
Ich wünsche Euch viel Kraft und Eurem Verpächter auch. Es hat mir immer gut gefallen bei Euch auf dem Hof.

Bleibt alle gesund und munter
Liebe Grüße
Thorsten


Name: Thomas Müller
Beitrag vom 07.04.2021, 17:29


Liebe Daniela, lieber Alex, lieber Denis,
unsere Zusammenarbeit habe ich in der Vergangenheit immer als sehr wertschätzend und konstruktiv erlebt. Ihr seid als Ausbildungsbetrieb mit Eurer in der Region besonderen Betriebsausrichtung eine große Bereicherung für die Freie Landbauschule Bodensee und die Auszubildenden. Eure Arbeit erlebe ich als absolut fundiert und zukunftsweisend!
Ich hoffe, Ihr werdet der Region erhalten bleiben und könnt die Differenzen mit Eurem Verpächter aus der Welt schaffen. Es wäre einfach nur kurzsichtig Euren Pachtvertrag nicht zu verlängern!

Viele Grüße
Thomas


[1] 2 3 4 Weiter

Ins Gästebuch eintragen

Datenschutzerklärung

myPHP Guestbook